Unsere Schule

Förderschule seit 1990

Die Raoul-Wallenberg-Schule wurde am 1. August 1990 gegründet.
Seit 1993 tragen wir den Namen Raoul-Wallenberg.

 

Wir sind eine spezielle Förderschule, mit dem Förderschwerpunkt Sprache, die in erster Linie Schüler mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Sprache fördert und unterrichtet.

 

Zudem ist unsere Schule eine öffentliche weiterführende Schule im Bereich der Sekundarstufe 1 mit den Klassen 5 bis 10, die überwiegend nach den Lehrplänen der Hauptschule unterrichtet (zielgleich).

 

Wir unterrichten in kleinen Klassen mit 9 bis maximal 17 Schülern pro Klasse. Dabei werden die Schüler überwiegend im Klassenlehrersystem unterrichtet.

 

Da es nur wenige Förderschulen unserer Art in NRW gibt, sind wir überregional. und befinden uns in Trägerschaft des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL).

Das Einzugsgebiet der Schule umfasst die folgenden Kreise und kreisfreien Städte:

  • Kreis Borken
  • Stadt Gelsenkirchen
  • Kreis Recklinghausen
  • Teile der Stadt Oberhausen
  • Stadt Bottrop
  • Kreis Coesfeld