Icon Elternbrief 09.03.2021 (192,1 KB)

Wechselunterricht ab 15.03.2021

aktualisiert am 13.03.2021, 12.00 Uhr


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
ab Montag, den 15.03.2021 gelten aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens folgende Regelungen:


Hier das Wichtigste im Überblick:

Ab dem 15.03. werden die Schüler*innen der Klassen 5 bis 8 in einem Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht lernen. das bedeutet, dass sie nur an jedem zweiten Werktag zur Schule kommen werden.
Für die Tage, an denen die Schüler*innen zu Hause auf Distanz lernen, erhalten sie wie zuvor Arbeitsmaterial von den Lehrkräften.

Schüler*innen der Klasse 9 werden, wie die Abschlussklasse auch, im Präsenzunterricht nach Plan beschult.
Für Schüler*innen der Abschlussklasse 10 ändert sich nichts.


Alle Schüler ab 14 Jahren sind gehalten, medizinische Masken (KN 95 und FFP2) zu tragen.


Es gilt für alle Schüler*innen die Schulpflicht.
Das bedeutet, dass diejenigen Schüler*innen, die auf Distanz lernen, verpflichtet sind, das von den Lehrkräften bereit gestellte Material zu bearbeiten. Die Arbeitsergebnisse werden bewertet und für die Notengebung herangezogen.
Bitte unterstützen Sie Ihr Kind dabei, die Aufgaben regelmäßig und gewissenhaft zu bearbeiten.

 

Genaueres entnehmen Sie bitte dem Elternbrief (oben auf der Seite).